0176 23 27 58 15 hola@lamolienda.de

Cherry – trocken, natural, Omni Röstung

Omni-Roast von unserem trocken aufbereiteten Castillo. Schmeckt als Filterkaffee, aber auch als Espresso.

 

ab 9,90 

Profil

  • fruchtig
  • dezente Säure
  • honigsüß

Wir haben Kirschen, Rosinen und Pflaumen herrausgeschmeckt.

Unsere liebste Zubereitung

Filterkaffeemaschine
  • Mahlgrad: Mittel
  • Wassermenge: 0,5 Liter
  • Kaffeemenge: 30g

Wir lieben unseren Cherry aus der Moccamaster Filterkaffeemaschine, aber auch mit der French Press ist er ein Genuss!

Anbau

  • Varietät: Castillo (Arabica)
  • Finca: La Isabela, Caldas, Kolumbien
  • Anbauer: Familie Trujillo
  • Anbauhöhe: 1.450m
  • Aufbereitung: trocken aufbereitet, in der Sonne auf den Hochbetten getrocknet
  • Ernte: Okt. – Dez. 2020
  • SCA Cupping Bewertung: 85,00 Punkte
  • Röstgrad: Omni Roast
  • Röstdatum: : alle unsere Kaffees werden regelmäßig wöchentlich geröstet.

Cherry – trocken, natural, Omni Röstung

ab 9,90 

Omni-Roast von unserem trocken aufbereiteten Castillo. Schmeckt als Filterkaffee, aber auch als Espresso.

 

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , ,

Röstung

Wir haben für diesen Cherry ein 12-minütiges Röstprofil entwickelt, welches bei maximal 202 Grad die ganzen Aromen entfaltet. Das Ergebnis kann man in alle Zubereitungsmethoden genießen, deswegen „Omni“.

Wir rösten diesen Spezialitätenkaffee wöchentlich in kleinen Chargen von 12 kg Rohkaffee. Dafür wirst du bei der starken aufblumen bei der Zubereitung merken, dass wir den Kaffee zeitnah nach der Röstung verpacken, damit die Aromen sich halten.

 

Trockene Aufbereitung

In der Umgangssprache der kolumbianischen KaffeebäuerInnen wird die reife und fertig zu ernteten Kaffeebohnen Kirsche benannt. Die Namensgebung „Cherry“ soll darauf hinweisen, dass wir die Bohnen direkt nach der Ernte zum Trocknen, ohne andere zwischen Prozessierung, in der Sonne auflegen. In der darauf folgenden fünf bis sechs Wochen kümmern wir uns um die richtige Temperatur und Belüftung der Bohnen bis sie die geeignete Feuchtigkeit für die Dreschmaschine erreicht haben. In dieser Zeit nimmt der Kern, der tatsächliche zu röstende Bohne, seine endgültigen Aromen und Charakter.

Diese Aufbereitungsmethode wird häufig in den afrikanischen Kaffeeanbauländern angewendet, wie z.B. Äthiopien oder Kenia, ist aber in Kolumbien wenig bekannt. In der Tat ist sie hauptsächlich für die Aufbereitung des hochqualitativen Kaffees (specialty coffee), die eher ein Bruchteil der Gesamtproduktion des Landes sind, angewendet.

Vor 3 Jahren haben wir diesen Prozess auf La Isabela zum ersten Mal angewendet. Die Einführung dieses von uns bis dahin unbekannten Verfahren haben wir mit Spannung erlebt und es hat uns zu neuen Erfahrungen gebracht. Wir wussten, dass wir uns das Wasser des Nassprozesses sparen werden, jedoch die Verlängerung der Trocknungsphase von ungefähr eine Woche zu fünf oder sechs Wochen hat uns den Atem gehalten. Es war uns unklar, wie der Geschmack und Aromen durch diese lange Zeit auf den Trocknungsbetten (siehe drying beds im Foto) sich entwickelt werden. Als wir endlich den Kaffee verkostet haben, waren wir mega happy, da es eine sehr balancierte Süße mit ausgeprägten Aromen geworden ist.

 

Zubereitungsempfehlung

Wir empfehlen ihn als Filterkaffee mit einem Mahlgrad, sodass er leicht überextrahiert wird.  Dafür nutzen wir 60g/1L und über 3 Minuten Durchfluss. Damit erreicht man einen sehr ausgeglichenen und vollmundigen Kaffee.
Dieser Kaffee ist ein Allrounder und schmeckt auch aus dem Siebträger hervorragend. Wir lieben den Nachgeschmack nach Kakao und bitterer Schokolade, wenn wir den als Cappuccino zubereiten.
Dieser äußerst komplexer Tassenprofil wird von vielen ausschließlich als „Sonntagskaffee“ genossen, wobei nicht selten finden wir auch Kunden, die den sich auch als Alltagskaffee gönnen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht n. v.
Menge

250g, 500g, 1kg

Mahlgrad

Bohne, Filter, French Press, Herdkännchen

Marke

La Molienda

Maßeinheit

Profil

fruchtig
dezente Säure
honigsüß

Wir haben Kirschen, Rosinen und Pflaumen herrausgeschmeckt.

Unsere liebste Zubereitung

Filterkaffeemaschine
Mahlgrad: Mittel
Wassermenge: 0,5 Liter
Kaffeemenge: 30g

Wir lieben unseren Cherry aus der Moccamaster Filterkaffeemaschine, aber auch mit der French Press  ist er ein Genuss!